Rüeterswiler Mais-Ribeli

Polenta ist das Tessiner-Gericht schlechthin. Aber: Mais-Gries kommt auch in der Deutschschweiz auf den Tisch. Zum Beispiel in Rüeterswil, wo die Mais-Ribeli herkommen.

Mais-Ribel ist eine Rüeterswiler Spezialität.
Bildlegende: Mais-Ribel ist eine Rüeterswiler Spezialität. SRF

Ein einfaches Gericht aus in Butter gebratenem Mais, welchen man mit Frucht-Kompott kombiniert, mit Zimt-Zucker oder auch nur in Begleitung von Milchkaffee serviert.

Mais-Griess in der Deutschschweiz? Da hat die Tessiner Familie Ambrosini ja Glück gehabt. Während des SRF 1-Projekts «2 Familien, eine Schweiz» kommen die Ambrosinis nämlich eine ganze Woche lang in die Deutschschweiz, gehen dort zur Arbeit und in die Schule. Und wer weiss, vielleicht essen sie dann auch einmal Rüeterswiler Mais-Ribeli. Unsere SRF 1-Kochredaktorin Maja Brunner hat die Rüeterswiler Spezialität bereits ausprobiert.

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Maja Brunner