Salatvariationen mit Couscous

Couscous ist ein typisches Produkt der nordafrikanischen Küche und wird aus Hartweizengriess hergestellt. Traditionell wird es warm als Beilage zu Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten serviert. Doch gekochten Couscous kann man auch kalt verwenden und damit vielfältige Salatvariationen zubereiten.

Couscous-Salat mit verschiedenen Zutaten in einer Schüssel.
Bildlegende: Petersilie, Basilikum, Sellerieblätter und Minze: Eine Handvoll frische Kräuter veredelt den Couscous-Salat. SRF

Leicht und schnell zubereitet: Die SRF-Kochexperten verraten in der «À point»-Sommerserie ihre Lieblingsrezepte für heisse Tage.

Moderation: Thommy Scherrer, Redaktion: Rudolf Trefzer