Schweizer Erdbeeren

Schweizer Erdbeeren haben von Mitte April bis Ende Oktober Saison. Ihre grössten Feinde sind der Regen und Schnecken.

Ein Mann erntet Erdbeeren.
Bildlegende: Ein Arbeiter steht auf einem Feld im Kanton Thurgau. Keystone

Erdbeeren sind bei Schweizern und Schweizerinnen beliebt. Etwa 2.25 Kilos betrug der Pro-Kopf-Konsum in der Schweiz im Jahr 2018. Saison haben die Erdbeeren in der Schweiz von Mitte April bis im Oktober. Trotzdem können die hiesigen Anbauflächen den Bedarf nicht decken: 2/3 der konsumierten Erdbeeren werden importiert.

Vielfalt an Sorten

Zu den beliebtesten Sorten gehören in der Schweiz Clery, Elsanta oder Darselect. Auch eine Sorte namens Korona existiert. Sie ist sehr ertragreich und eignet sich gut für den Garten.

Redaktion: Bettina Bernhardsgrütter