Sommergemüse aus dem Ofen

Ein Bummel über den Wochenmarkt zeigt: Noch wird auf Hochtouren geerntet. Die Auslagen der Gemüseverkäufer sind entsprechend voll mit Auberginen, Zucchetti und Peperoni. Radio SRF 1-Kochredaktorin Maja Brunner sagt, wie das Sommergemüse besonders schmeckt.

Zucchetti, Peperoni, Frühlingszwiebeln und Auberginen auf einem Blech im Ofen gebacken.
Bildlegende: Sommer auf dem Teller - Ofengemüse auf dem Blech. ZVG

Weil schon bald wieder das winterliche Kartoffel-Kohl-Einerlei droht, schöpft Radio SRF 1-Kochredaktorin Maja Brunner nochmals richtig aus dem Vollen und gibt Sommergemüse bunt gemixt und grobgeschnitten in den Ofen.

Ein paar Spritzer Olivenöl und Salz kommen auch noch dazu – und zum Aromatisieren nach Belieben Knoblauchzehen. So einfach geht Sommer!

Knoblauch-Tipp

  • Geben Sie die Knoblauchzehen ganz und ungeschält zum Gemüse. So ersparen Sie sich nicht nur das mühsame Schälen, Sie sichern sich auch das Lob derjenigen am Tisch, die das Aroma des Knoblauchs mögen, den Knoblauch selber aber nicht essen wollen.
  • Knoblauch-Liebhaber hingegen drücken die gekochten Knoblauchzehen aus und geniessen ihn unters Gemüse gemischt oder mit einem Stück Brot.

Redaktion: Maja Brunner