Wie der Bärlauch in den Grossverteiler kommt

Den Bärlauch im Wald selber sammeln, das ist für viele von uns Ehrensache und beliebter Frühlings-Zeitvertreib. Doch wenn es schnell gehen muss, dann kauft man den Bärlauch selbstverständlich auch im Grossverteiler. «À Point» auf den Spuren der professionellen Bärlauch-Jäger.

Bärlauch im Wald
Bildlegende: Bärlauch: Frisch gepflückt oder frisch gekauft? keystone

Wenn Bärlauch für den Grosshandel gesammelt wird, durchstreifen ganze Mitarbeiter-Trupps des Kräuterlieferanten den Wald und schneiden das würzig nach Knoblauch riechende Frühlingskräutchen auf «Bärlauch komm raus».

Redaktion: Maja Brunner