21. Dezember: «Ds Uselose vo däm, wo nid isch gseit worde»

Den Abwasch erledigt Elisabeth noch von Hand. Sie liebt diese Tätigkeit. Dabei kann sie ihre Gedanken schweifen lassen. 

Eine Frau spült Geschirr.
Bildlegende: Beim Geschirrspülen lässt sich gut über Gott und die Welt sinnieren. colourbox

Vergangene Gespräche gehen ihr noch einmal durch Kopf und Herz. Nur ungern lässt sie sich dabei stören.