Abräumer

Kurt Aeschbachers Abräumer sind Stefan Bachmann, Dominic Blaesi und Renzo Schweri, Minouche Von Marabou und Philipp Fankhauser.

Kurt Aeschbachers Gäste räumen ab: Stefan Bachmann stürmt mit seinem Erstlingswerk die Bestsellerlisten in den USA. Dominic Blaesi und Renzo Schweri sind die Herren der Flaschen – bei Ihnen können über 15 000 Weine bestellt werden. Minouche Von Marabou ist Burlesque-Künstlerin und gewinnt als Newcomerin einen Award. Philipp Fankhauser ist seit 25 Jahren dem Blues verfallen. Sein Musikwissen gibt er nun als Coach bei «The Voice of Switzerland» weiter.

Beiträge

  • Stefan Bachmann

    ist in den USA ein Star. Der 19jährige Adliswiler feiert mit seinem Erstlingswerk «The Peculiar» unerwartete Erfolge, wird gar als Nachfolger von J. K. Rowling gehandelt – obwohl er «Harry Potter» nie gelesen hat. Während seine Fans sich noch um Band 1 reissen, schliesst der Autor bereits den Nachfolgeroman ab.

    Mehr zum Thema

  • Dominic Blaesi und Renzo Schweri

    führen einen der grössten Weinkeller – im Internet. Die beiden Unternehmer teilten sich während des Wirtschaftsstudiums die WG. Schweris Lizentiatsarbeit «Wein als Kapitalanlage» führte zur Idee, Wein übers Internet zu verkaufen. Heute haben die beiden über 15 000 Flaschen im Angebot und bieten eine Vin-Vin-Situation für Kunden und Händler.

    Mehr zum Thema

  • Minouche Von Marabou

    mimt den sterbenden Schwan und überflügelt damit die tanzende Konkurrenz. Die Newcomerin gewinnt als Burlesque-Künstlerin direkt einen internationalen Award. Noch vor wenigen Jahren bezeichnete sich die gelernte Schneiderin als Mauerblümchen – heute lässt sie auf der Bühne die Hüllen fallen.

    Mehr zum Thema

  • Philipp Fankhauser

    hat den Blues – schon seit 25 Jahren. Der Thuner zog als Jugendlicher aus, um in den USA den Blues zu suchen und kehrte mit seinem ersten Soloalbum zurück. Heute schaut der Musiker auf ein Vierteljahrhundert Bühnenerfahrung zurück. Nun gibt der «Schweizer Eric Clapton» sein Wissen an Nachfolgetalente weiter: als Coach bei «The Voice of Switzerland».

    Mehr zum Thema