Frisch von der Leber

Kurt Aeschbacher begrüsst in der Sendung: James Last, Markus Walz, Bernhard Witz und Linard Bardill.

Kurt Aeschbachers Gäste stecken voller Temperament: Musiklegende James Last geht mit 83 Jahren noch auf Europa-Tournee. Markus Walz hat als junger Mann seine ganze Energie gebündelt, um Pilot zu werden. Bernhard Witz spaziert in schwindelerregender Höhe über schmale Bänder. Und: Frisch von der Leber erzählt der Bündner Kinderstar und Liedermacher Linard Bardill von den Abenteuern mit seinem Sohn, «dem kleinen Buddha».

Beiträge

  • Linard Bardill

    fesselt mit seinen phantastischen Geschichten gross und klein. Dazu gehören «Doppelhas git Gas», «Nid so schnell, Wilhelm Tell» oder die Lieder «Mis Zauberbett heisst Bernadett», die er schwer kranken Kindern im Spital vorsingt. Mit den Kolumnen über «den kleinen Buddha» hat Bardill sich in den letzten Jahren in die Herzen einer grossen Leserschaft geschrieben. Es sind Alltagsgeschichten, die er mit seinem achtjährigen Sohn Liun erlebt, der mit Down-Syndrom auf die Welt kam. Berührende Momentaufnahmen, die den Blick auf das Leben schärfen.

    Mehr zum Thema

  • Bernhard Witz

    ist ein Highline-Crack und gehört zur Weltspitze in seiner Sportart. Mit Kletterkollegen aus aller Welt spannt er von Bergspitz zu Bergspitz ein elastisches schmales Hightech-Band und balanciert darüber, Schritt für Schritt. Unter ihm liegt der Abgrund. Schon als Kind bewegte sich der 30jährige Berner lieber auf dem Gartenzaun als daneben. Ungesichert schwebte er vor drei Jahren über die erste Highline in der Eigernordwand und genoss einen phantastischen Blick: rund 2500 Meter hoch über Grindelwald. Mit dem «Free-Solo» – wie man solche Begehungen nennt – erfüllte sich der Sportler einen Traum.

    Mehr zum Thema

  • Markus Walz

    war sich schon als Kind sicher: «Eines Tages fliege ich mit dem Helikopter über den Schulhof – als Pilot, versteht sich.» Er sei zu dumm dafür und die Ausbildung zu teuer, beschied ihm sein Primarlehrer. Seine Familie hatte kein Geld. Trotzdem gab Markus seinen Traum nie auf. Als junger Mann arbeitete er nachts als Gemüserüster, jobbte als Kranführer oder als Unterwasserschweisser. Heimlich nahm er Flugstunden, und der Lehrer war begeistert: Markus war ein Fliegertalent. Heute befördert er VIPs im Privatjet durch die Lüfte und ist selber ein engagierter Fluglehrer für angehende Piloten.

    Mehr zum Thema

  • James Last

    gilt als der erfolgreichste Bandleader weltweit. Mit seiner LP «Non Stop Dancing» startete er vor 47 Jahren eine beispiellose Weltkarriere. Mit 83 ist James Last abgeklärter denn je. Hollywood-Regisseur Quentin Tarantino verwendete den Last-Titel «Der einsame Hirte» für den Film «Kill Bill». Mit den Hip-Hoppern der Band Fettes Brot komponierte er den Song «Ruf mich an». Seine Musik ist in 150 Ländern populär. Bis heute hat er über 80 Millionen Tonträger verkauft. 2013 geht er auf Europatour: Im Mai will der dann 84jährige mit seinem Orchester in Basel für krachende Partystimmung sorgen.

    Mehr zum Thema