Mann oh' Mann!

  • Donnerstag, 3. November 2016, 22:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 3. November 2016, 22:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Freitag, 4. November 2016, 5:35 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 5. November 2016, 15:40 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 6. November 2016, 3:35 Uhr, SRF 1

«Aeschbachers» Gäste haben es voll drauf.

Mit bunten Socken gegen die graue Langeweile: Sean Pfister und Claudio Lumbiarres setzen mutig auf das wohl biederste Kleidungsstück. Wann und wie ist ein Mann ein Mann? Soziologin Diana Baumgarten hat erstaunliche Antworten bereit. «Schienenflüsterer» André Kofmehl hat sich zum Ziel gesetzt, Trams, Eisenbahnwaggons und Metrozügen das Quietschen abzugewöhnen. Und Thommy Ten und Amélie van Tass machen ganz grosses Zaubertheater.

Beiträge

  • Sean Pfister & Claudio Lumbiarres

    wünschen sich für die graue Schweiz mehr Farbe und setzen auf freche Socken. Das meist versteckte Kleidungsstück soll mittels Strahleffekt für gute Laune sorgen. Pfister und Lumbiarres drückten schon als Buben gemeinsam die Schulbank. Ihre Freundschaft hält bis heute. Und ihr Start-up-Unternehmen versorgt jetzt Sockenliebhaber verschiedenster Couleur. Es hat im Markt der Bekleidungsaccessoires fest Fuss gefasst.

    Mehr zum Thema

  • Diana Baumgarten

    nimmt als Familienforscherin auch das männliche Geschlecht gezielt unter die Lupe. So ist die Soziologin überzeugt, dass in Zukunft vermehrt alte und neue Rollenbilder des Mannes parallel nebeneinander existieren werden. Zudem beobachtet sie, wie beim Mann verstärkt Körperstörungen wie Bulimie, Magersucht, aber auch die Muskelsucht erschreckend zunehmen. Sind die Männer im Dilemma? Baumgarten hat Antworten bereit.

    Mehr zum Thema

  • André Kofmehl

    verkörpert den Quereinsteiger par excellence. Und dabei laufen die Projekte des Juristen wie geschmiert. Einerseits kämpft er als Tüftler gegen quietschende Waggons, Strassenbahnen und Metrozüge. Sein Schmierstoff wird inzwischen weltweit eingesetzt. Anderseits ist er Mitbegründer des singenden Weihnachtsbaumes in Zürich, wo zur Adventszeit Kinderchöre aus der ganzen Schweiz wundersame Konzerte geben.

    Mehr zum Thema

  • Thommy Ten & Amélie van Tass

    sind die aufgehenden Sterne am internationalen Showhimmel. Ihre Disziplin ist die Zauberei. Soeben hat das österreichische Paar in den USA vor einem Millionenpublikum in der Fernsehsendung «America’s Got Talent» den zweiten Platz erreicht. Schon haben sie Showauftritte unter anderem in Las Vegas und New York auf sicher. Bevor es wieder ab nach Amerika geht, zeigen die beiden ihre magischen Fähigkeiten – eins zu eins bei «Aeschbacher». Im März 2017 ist das Zauber-Paar im Volkshaus Zürich.

    Mehr zum Thema