Zu Gast bei «Aeschbacher»: Ulla Lohmann, Fotojournalistin

Am Sonntag, 30. April begrüsst Kurt Aeschbacher die Fotojournalistin Ulla Lohmann zum Gespräch in der Labor-Bar.

Video «Zu Gast bei «Aeschbacher»: Ulla Lohmann» abspielen

Zu Gast bei «Aeschbacher»: Ulla Lohmann

0:37 min, vom 24.4.2017

Auf Papua-Neuguinea fand die deutsche Expeditionsfotografin vor 15 Jahren eine neue Familie. In einem abgelegenen Dschungeldorf wurde Ulla Lohmann von den Bewohnern erst akzeptiert. Dann erwarb sie sich vom Stammeshäuptling Gemtasu das Vertrauen, bis dieser Ulla schliesslich als Tochter adoptierte. Vor zwei Jahren erahnte Gemtasu seinen baldigen Tod. Er bat Ulla, sie möge alsbald die Mumifizierung seines Körpers fotografisch festhalten. Entstanden sind bizarre und zugleich poetische Bilder.

Sendung zu diesem Artikel