Zügellos

Zu Gast bei Kurt Aeschbacher: Caroline Fux, Judith Knechtle, Christoph Stokar und 77 Bombay Street.

Kurt Aeschbacher begrüsst Caroline Fux, die neue Sexberaterin einer Schweizer Boulevard-Zeitung. Die junge Appenzellerin Judith Knechtle hält buchstäblich die Zügel in der Hand: Sie ist leidenschaftliche Seilzieherin. Christoph Stokar schrieb einen Schweizer Knigge und macht so die Schweiz ein bisschen angenehmer. Und 77 Bombay Street beglücken die LaborBar mit einem akustischen Live-Auftritt.

Beiträge

  • 77 Bombay Street

    Die vier Brüder aus Scharans GR besuchen Kurt Aeschbacher im Labor und bringen einen neuen Song mit. Die Schweizer Band erzählt über ihre persönlichen Ämtlipläne im Band-Alltag, kreatives Arbeiten in den frühen Morgenstunden und ihr Rezept, einen erfolgreichen Song nach dem anderen zu schreiben.

    Mehr zum Thema

  • Christoph Stokar

    Er weiss nicht nur, wie man mit Messer und Gabel richtig umgeht, sondern bringt mit seinem humorvollen Handyguide auch Licht ins Dunkel bei der aktuellen Frage wie Smartphones in der Öffentlichkeit korrekt benutzt werden. Sein Buch «Der Schweizer Knigge» führt zu gutem, zeitgemässen Benehmen – und die Schweiz könnte dadurch noch etwas angenehmer werden.

    Mehr zum Thema

  • Judith Knechtle

    Ihre Leidenschaft ist das Seilziehen. Hält die junge Appenzellerin die Zügel einmal in der Hand, lässt sie so schnell nicht mehr los. Sie erzählt bei «Aeschbacher» über die Faszination des Seilziehens und verrät, was es dabei mit dem Harz auf sich hat, dessen Rezept streng geheim gehalten wird.

  • Caroline Fux

    Die 31jährige Psychologin, Journalistin und Buchautorin hat Sex als Spezialgebiet. Ihrer Meinung nach führt die Lust am Ausprobieren und Entdecken zu einer erfüllten Sexualität. Und als neue Beraterin für Sex, Beziehung und Liebe tritt sie in die Fussstapfen von Eliane Schweitzer und der legendären Tante Martha.

    Mehr zum Thema