Abstimmungs-Arena: Bauspar-Initiative

Der Kanton Basel-Land macht es vor. Bausparen lohne sich. Nun soll die ganze Schweiz davon profitiern können, sagen die Befürworter. Lassen sich die Gegner von den Argumenten überzeugen?

Der Erwerb und die Sanierung von Wohneigentum soll steuerlich begünstigt werden, dies fordern die Initianten. Bausparen fördere somit auch das Energiesparen.

Laut den Gegnern profitierten jedoch vor allem mittlere und hohe Einkommen von der Gesetzesänderung. Zudem bestehe mit einer solchen Vergünstigung die Gefahr einer Immobilienblase.

Wird der Traum von den eigenen vier Wänden dank der Initiative eher wahr? Oder führt das Bausparen zu Steuerausfällen? Wer kann überzeugen?

Pro und Contra diskutieren in der Arena:

Auf der Pro-Seite:

  • Ursula Haller, Vize-Fraktionschefin BDP, Nationalrätin BDP/BE
  • Caspar Baader, Nationalrat SVP/BL, Co-Präsident Bauspar-Initiative

Auf der Contra-Seite:

  • Anita Thanei, Präsidentin MieterInnenverband Deutschschweiz, ehem. Nationalrätin SP/ZH
  • Peter Hegglin, Vizepräsident kant. Finanzdirektoren, Finanzdirektor ZG