Blocher – auf zum letzten Gefecht!

  • Freitag, 9. März 2018, 22:25 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 9. März 2018, 22:25 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 10. März 2018, 2:52 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 10. März 2018, 9:36 Uhr, SRF info
    • Samstag, 10. März 2018, 15:17 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 11. März 2018, 6:00 Uhr, SRF info
    • Montag, 12. März 2018, 16:47 Uhr, SRF info

Nun geht es Schlag auf Schlag: Am Montag präsentierte der Bundesrat seine Pläne zur Europapolitik – und erhielt viel Applaus aus Wirtschaft und Politik. Am Dienstag verkündete Christoph Blocher, sich ganz auf den Kampf dagegen zu konzentrieren.

Es bewegt sich etwas in der Europapolitik. Der Bundesrat hat nach langem Hin und Her eine gemeinsame Position zur Weiterentwicklung der bilateralen Verträge mit der EU gefunden.

Erster Fokus der «Arena»: Die Wirtschaft. Der Bundesrat will den bilateralen Weg mit einem Rahmenabkommen weiterführen und weiterentwickeln. Was bringt das unseren Firmen? Welche Rolle spielen Rechtssicherheit und der Zugang zum europäischen Markt?

Zweiter Fokus der «Arena»: Die Souveränität. Ein Rahmenabkommen würde bedeuten, dass die Schweiz neues EU-Recht dynamisch übernimmt. Was, wenn es dabei zu Spannungen kommt – wie aktuell beim neuen EU-Waffenrecht?

Und: Christoph Blocher hat die Europapolitik geprägt wie kein anderer. Nun tritt er aus der SVP-Leitung ab – und will das Rahmenabkommen mit der EU versenken.

Tut er der Schweiz damit einen Gefallen?

Zu diesen Fragen begrüsst Jonas Projer in der «Arena»:

  • Robin Udry, Generalsekretär Pro Tell
  • Urs Berner, Vorstandsmitglied Swissmem, Inhaber Urma AG
  • Peter Gehler, Vorstandsmitglied scienceindustries, Leiter Pharmapark Siegfried Zofingen