Das JA - und nun?

Wie weiter nach dem Ja zur Masseneinwanderungs-Initiative? Die Schweiz muss ihre Zuwanderung wieder selber regeln. Wie dies geschehen soll, ist unklar.

Nach der Abstimmung vom letzten Wochenende ist die EU irritiert. Eine Einschränkung der Personenfreizügigkeit werde nicht akzeptiert, signalisieren EU-Politiker. Die Zeichen stehen auf Konfrontation. Lässt die EU es zu, dass die Schweiz die Einwanderung mit Kontingenten und Höchstzahlen selber steuert?

Die Parteipräsidenten diskutieren in der «Arena», wie es weitergehen soll: Wer darf noch einwandern? Soll zum Beispiel der ausländische Rohstoffhändler seine Familie noch in die Schweiz bringen dürfen, die Pflegerin jedoch nicht mehr? Welche Folgen hat die Abstimmung für die politische Landschaft in der Schweiz?

In der Arena diskutieren:

Mehr zum Thema