Frauenquote: Muss das sein?

Der Ruf nach einer Frauenquote wird in der Schweiz lauter. Doch reicht dies? Es müsse ein Umdenken stattfinden, sagen die Befürworter. Die Gegner sind der Meinung, dass sich nicht genügend qualifizierte Frauen finden liesse. Wer hat recht?

Männer dominieren die Chefetagen - nur auf jedem 20. Chefsessel sitzt eine Frau. Das weibliche Geschlecht soll nun aufholen: Letzte Woche sprach sich das Berner Stadtparlament für eine Frauenquote in der Stadtverwaltung aus. Ist das der richtige Weg oder ist es eine Schande, eine Quotenfrau zu sein? Können die Frauen nicht - wollen sie nicht - lässt man sie nicht?

In der «Arena» diskutieren: