Olympische Winterspiele in Davos und St. Moritz?

Die «Arena vor Ort» kommt am 22. Februar aus St. Moritz. Dort fanden 1948 letzmals olympische Winterspiele in der Schweiz statt. Alle späteren Kandidaturen sind gescheitert. Nun sollen St. Moritz und Davos eine neue Kandidatur wagen.

Kleine, nachhaltige Spiele, versprechen die Promotoren. Viel zu teuer und alles andere als umweltfreundlich, sagen die Gegner. Kandidieren oder nicht? Am 3. März entscheidet die Bündner Bevölkerung diese Grundsatzfrage.

Welche Fragen will die Bevölkerung geklärt haben? Was antworten Befürworter und Gegner? Hier erfahren Sie mehr über die «Arena vor Ort» in St. Moritz.

Am runden Tisch diskutieren:

Auf der Pro-Seite:

Auf der Contra-Seite:

  • Silva Semadeni, Präsidentin «Olympiakritisches Graubünden», Präsidentin Pro Natura, Nationalrätin SP/GR
  • Roland Büchel, Nationalrat SVP/SG

Hier erfahren Sie mehr über die Gäste aus der Bevölkerung.

Beiträge