Roter Pass: Hohe Hürden?

5 Jahre nach der letzten Abstimmung über Einbürgerungen diskutiert das Parlament in Bern über weitere Verschärfungen des Bürgerrechtsgesetzes.

Wird es bald schwieriger Schweizer zu werden? Die Staatspolitische Kommission des Nationalrates möchte gegen den Willen von SP und Grüne die Hürden für den Roten Pass anheben. Wie lange müssen Einbürgerungswillige in der Schweiz gelebt haben – 8, 10 oder 12 Jahre? Müssen sie sich "in Wort und Schrift in einer Landessprache gut verständigen“ können? Warum soll es überhaupt schwieriger werden den Schweizer Pass zu erlangen?

In der «Arena» diskutieren: