2012 Sélection 3 präsentiert von «Divertimento»

Divertimento führt auch die dritte Sendung aus Arosa. Dabei sind: Der Physiker Vince Ebert, Stéphanie Berger, Ohne Rolf und Schertenlaib&Jegerlehner.

Das Wahrzeichen des Festivals, das blau-rote Zirkuszelt bei der Tschuggenhütte, steht tief im Schnee. Die letzten Sonnenstrahlen beleuchten die imposante Umgebung zwischen Weisshorn und Hörnli. Rund tausend Personen stapfen gegen Abend Richtung Tschuggenhütte, lassen sich im geheizten Inneren des Zeltes nieder und trinken in festlicher Atmosphäre ein Schümli-Pflümli oder stürzen sich auf die Köstlichkeiten einer Bündnerplatte. Dann werden im Zelt die Lichter gelöscht, und auf der Bühne erscheinen Jonny und Manu von DivertiMento, die alle im Publikum herzlich begrüssen: Die dritte Sendung vom Arosa Humor-Festival 2012 hat begonnen.

Beiträge

  • Vince Ebert

    Physik hat für die meisten Leute den Unterhaltungswert eines Steines in einer Wasserlache. Nicht bei Vince Ebert: Da tanzt der Bär zur Quantenphysik. Gescheites aus dem Labor in Deutschland.

    Mehr zum Thema

  • Stephanie Berger

    Was andere ihren besten Freundinnen erzählen, kommt hier auf den Tisch: unangenehm für die Vortragende, köstlich lustig für die Zuhörerinnen und Zuhörer. Klassischer Stand-up aus der Schweiz.

    Mehr zum Thema

  • «Ohne Rolf»

    Die wirklich grossen Worte sind nicht nur gesagt, sondern auch aufgeschrieben worden. Bei Ohne Rolf ist «Happy Birthday» ein solches Beispiel. Geschriebene Worte im Dialog zwischen den Zeilen.

    Mehr zum Thema

  • Schertenlaib & Jegerlehner

    Worte zum Schlagzeug, Lied zur Trompete, Tuba zum Ausfall-Schritt und Flöte am Blasbalg. Ungewöhnliche Musik und schräges Textgut werden eins. Kommentierte Musik aus dem Berner Oberland.

    Mehr zum Thema

  • «Divertimento» als Schlagermusiker