Der Recycler - Quentin Tarantinos Filmmusik

Die Filme von Quentin Tarantino sind Kult. Die Soundtracks auch. Der Sound zu seinen bildgewaltigen Szenen holt sich Tarantino in alten Soundtracks aus den 60er und 70er Jahren und «rezikliert» sie in seinen Filmen.

Quentin Tarantino bei den USA Golden Globe Awards 2013.
Bildlegende: Quentin Tarantino bei den USA Golden Globe Awards 2013. Keystone

Einen hohen Stellenwert in Tarantinos Filmen hat die Musik. Meistens ist die Musik in seinen Filmen nicht extra komponiert, sondern aus bereits existierenden Songs oder Soundtracks.

Die von Tarantino persönlich ausgesuchten Musikstücke sind stimmungsvoll und die Szenen genau gewählt. Viele Soundtracks sind geprägt vom italienischen Komponisten Ennio Morricone, der zu Tarantinos Lieblingskomponisten gehört.

In Tarantinos neustem Film «Django Unchained» schrieb der Italiener einen von Tarantinos lang gewünschten Soundtracks.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Roli Lüthi