Familie Schmid in Australien

Auf und davon Spezial, Folge 3

In der dritten Folge reist Mona Vetsch nach Australien zu Dina und Cabot Schmid und ihren Kindern. Dort trifft sie auf das volle Leben: Die Familie Schmid erfindet sich gerade nochmals neu.

2009 zog die vierköpfige Familie Schmid vom Kanton St. Gallen nach Alice Springs in Australien. Ihr Motto: Das Leben ist zu kurz, um seine Träume zu verschieben. Die ersten Jahre waren ein Auf und Ab. Cabot arbeitete als Tourguide, seine Frau Dina brachte ein weiteres Kind zu Welt. Dann verlor Cabot seinen Job und musste schnellstens eine neue Arbeit finden, sonst hätten sie ihre Aufenthaltsbewilligung verloren.

Sieben Jahre später besucht Mona Vetsch die Familie – und trifft sie mitten in einem Neuanfang. Die Schmids sind 3'000 Kilometer weiter gezogen: Neuer Ort, neues Haus, neuer Job. Und seit knapp zwei Wochen ist ihr viertes Kind auf der Welt: Ziara.

Eines haben sich die Schmids bewahrt: Ihre direkte, raue und manchmal laute Art. Dahinter entdeckt Mona Vetsch aber herzliche und tiefgründige Menschen, die auch schwere Momente durchleben mussten. Die Verarbeitung dieser Zeit dauert vor allem bei Mutter Dina bis heute – erstaunlicherweise half ihr dabei das Pole-Dance, das Tanzen an der Stange.

Die dritte Folge von «Auf und davon Spezial» zeigt den turbulenten Alltag einer Auswandererfamilie, die trotz Rückschlägen die Lebenslust nicht verloren hat.

Artikel zum Thema