Familie Schönbächler in Kanada

Auf und davon Spezial, Folge 1

Hermann Schönbächler hatte seit seiner Jugendzeit eine Vision: Ein Leben als Baumfäller in Kanada. Mit 44 Jahren machte er seinen Traum wahr.

Heute wohnt er mit seiner Frau Christine und den drei Kindern Natascha, Richi und Alexandra abgeschieden in einem Holzhaus. Mona Vetsch besucht ihn dort und versucht herauszufinden, weshalb Männer eigentlich so gerne Bäume fällen.

Der selbständige Verkauf von Brenn- und Bauholz ist die wichtigste Einnahmequelle der Schönbächlers. Und Holz haben sie nach einem zerstörerischen Jahrhundertsturm mehr als genug. Mona Vetsch spricht mit der Familie über die Ängste in jener Nacht, ihren Glauben an den Plan Gottes und das Aufwachsen zwischen Bärenspuren und Smartphones.

Die ultimative Lebensqualität

Artikel zum Thema