Träume werden wahr

Staffel (2017), Folge 5

Romano und Patricia Tschudi warten auf Buchungen für ihr Gästehaus, sie sind mit der Auslastung noch nicht zufrieden. In Kanada freut sich Christian Volk über die vielen Aufträge und auf Fuerteventura haben Tobias Bayer und Michael Paris alle Hände voll zu tun.

Auf Bali haben Romano und Patricia Tschudi kaum Buchungen und die Zimmer ihres Gästehauses stehen nach wie vor leer. «Wir machen uns schon langsam Gedanken, denn wir haben hier viel Geld investiert», sorgt sich Patricia. Doch Trübsal blasen hilft nichts, die Auswanderer müssen sich etwas einfallen lassen. Sie kommen für 14 Tage in die Schweiz zurück und versuchen, sich mit dem Vertrieb von Dekorationsartikeln ein zweites Standbein aufzubauen.

In Kanada sind die Holzernte-Maschinen endlich angekommen. Trotz Wintereinbruch liefern Christian Volk und seine Männer dem Sägewerk bis zu 1000 Bäume pro Tag. «Da geht einiges ab, das hätte ich nie erwartet», freut sich Christian. Auch Sohn Gion hat sich mittlerweile in der neuen Heimat eingelebt. Nur Ehefrau Simone hadert immer wieder mit dem neuen Leben in Clearwater.

Auf der Insel Fuerteventura läuft der Countdown. Es sind es nur noch wenige Tage bis zur Eröffnung. Tobias Bayer und Lebensgefährte Michael Paris haben alle Hände voll zu tun, ihre Bar rechtzeitig fertig zu bekommen. Doch ausgerechnet jetzt plagen Tobias Zahnschmerzen.

Artikel zum Thema