Berührende Geschichten von Alltagshelden

Die ersten Vorschläge für den «Helden oder die Heldin des Alltags 2013» sind eingetroffen. Es sind ergreifende Geschichten von Menschen, die in ihrem Alltag ganz selbstverständlich Heldentaten vollbringen zugunsten unserer ganzen Gesellschaft.

Gesucht: Helden oder Heldinnen des Alltags.
Bildlegende: Gesucht: Helden oder Heldinnen des Alltags. SRF

Radio SRF 1 und «Schweiz aktuell» suchen den Helden oder die Heldin des Alltags. Hörerinnen und Hörer können jetzt Kandidaten vorschlagen, die den Titel verdienen würden.

Die ersten Vorschläge bergen ergreifende Geschichten: Da kümmern sich Nachbarn um behinderte alte Menschen, wie wenn es die eigenen Eltern wären. Oder andere besuchen regelmässig einsame Leute in Heimen. Es gibt Vereine, die nicht mehr funktionieren könnten ohne das unermüdliche Engagement von Freiwilligen. Wieder andere retten vernachlässigte Pferde oder spenden eine Niere.

Wenn auch Sie eine Heldin oder einen Helden des Alltags kennen, melden Sie diese Person hier an.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Anne-Käthi Zweidler