Ein besonderer Nistplatz

Vögel die im Dach nisten und Gebälk und Vorplatz verschmutzen, sind für viele ein Ärgernis. Nicht so für die Betreiber der Mühle Fraubrunnen. Diese haben am Mühleturm extra einen Falken-Nistkasten angebracht. Und es hat geklappt.

Gesicht eines Turmfalken.
Bildlegende: Gefiederte Lokalprominenz: Die Mühle Fraubrunnen verkauft nun sogar Falkenmehl. Keystone

Seit geraumer Zeit nistet dort jetzt ein Turmfalkenpärchen, welches die Mühlebtreiber nun auch noch mit Nachwuchs beglückt hat: Fünf junge Turmfalken, die man via Webcam beobachten kann. Und um dies ausgiebig zu feiern, hat die Mühle Fraubrunnen extra ein spezielles Falkenmehl kreiert ein dunkles Mehl, aus dem die Bäcker der Region jetzt ein Falkenbrot backen.

Redaktion: Maja Brunner