Fredy Gasser: Experiment gelungen!

Noch nie im Leben war Radio SRF 1-Produzent Fredy Gasser als Strassenmusiker unterwegs. Für die Sendung «Treffpunkt» hat er das Experiment Strassenmusik in Angriff genommen. Um eine Erfahrung reicher und mit einem Batzen für die Stirftung «Denk an mich» ist er zurück gekommen.

Fredy Gasser und Dani Fohrler freuen sich über den Erfolg des Experiments.
Bildlegende: Fredy Gasser und Dani Fohrler freuen sich über den Erfolg des Experiments. SRF

Einhundertzwölf Franken, vierzig Rappen und 2 Euro hat Fredy Gasser während seines zweistündigen Strassenmusik-Experiments eingespielt. Der Anfang war hart, sagt Gasser. In der ersten halben Stunde blieb keiner stehen, niemand hörte zu. Doch dann brach das Eis, als der erste Zweifränkler in die Gitarrenkiste flog.

Das Experiment habe sich gelohnt. Er sei um eine Erfahrung reicher und die Stiftung «Denk an mich» kann die gesamten Einnahmen von etwas mehr als hundert Franken zu Gunsten von Ferien für Behinderte verbuchen.

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Anne-Käthi Zweidler