«Helden des Alltags»: Drei Finalisten sind im Rennen

Heute Morgen wurde das Geheimnis gelüftet: Jetzt ist bekannt wer es in den Final für die Auszeichnung «Helden des Alltags 2014» geschafft hat.

Esther Schönmann, Rolf Geiser und Tanja Reusser.
Bildlegende: Esther Schönmann, Rolf Geiser und Tanja Reusser. SRF

Tanja Reuss aus Belp (BE) setzt sich für Schmetterlingskinder ein. Es sind Menschen die eine unheilbare Hautkrankheit haben. Rolf Geiser aus Aarau (AG) zaubert Asylsuchenden Abwechslung in den oft tristen Alltag. Mit seinen Ausflügen bringt er ihnen ein Stück Schweizer Kultur näher. Und Esther Schönmann betreibt seit elf Jahren mit viel Herzblut eine Gassenküche in Langenthal.

Alle drei haben es ins Finale geschafft und möchten vor allem eins: dass die Aktion «Helden des Alltags» auf ihre Freiwilligenarbeit aufmerksam macht.

Moderation: Marietta Tomaschett, Redaktion: Pascale Folke