Linard Bardill - der Abräumer

Der Bündner Barde gewinnt für seine Geschichten und Lieder Preis um Preis, gestern zum wiederholten Mal das «Goldigi Chrönli» für beste Schweizer Mundart-Tonträger. Die ausgezeichnete CD «Der Ami Sabi im Summer-Wunderland» erzählt märchenhafte Kindergeschichten, die in fantastischen Welten spielen.

Der mehrfache Preisträger Linard Bardill (r.) bei der Preisübergabe 2002. Damals hat er mit «Der Beltrametti schlürft Spaghetti» das «Goldige Chrönli» gewonnen.
Bildlegende: Der mehrfache Preisträger Linard Bardill (r.) bei der Preisübergabe 2002. Damals hat er mit «Der Beltrametti schlürft Spaghetti» das «Goldige Chrönli» gewonnen. Keystone

Woher nur schöpft Linard Bardill immer wieder neue Inspiration für seine Geschichten? Ganz einfach, sagt er im Interview mit SRF 1, er beginne zu schreiben, und die Handlung und die Figuren würden sich von selbst entwickeln.

Redaktion: Felix Münger