Neuer Schmetterling entdeckt

Hunderte Tierarten auf der ganzen Welt sind vom Aussterben bedroht. Da freut es umso mehr, dass es einem Schweizer gelungen ist, eine neue Schmetterlingsart zu entdecken.

Die neue Art heisst «Agonopterix flurii».
Bildlegende: Die neue Art heisst «Agonopterix flurii». zvg/Rudolf Bryner

Der Neue bei den Schmetterlingen heisst «Agonopterix flurii» und er gehört der Familie der «Depressariidae» an. Erstmals entdeckten ihn Experten am 14. August 2007 oberhalb des Dorfes Jeizinen im Wallis auf 1620 Meter über Meer. Die Zucht der Raupe gab dann Sicherheit, dass es sich wirklich um eine neue Art handelt. Erstmals beschrieb jetzt ein Autor die neue Art ausführlich.