Chläberli abkratzen & ein Blick ins Milieu

Nach dem gestrigen gemeinsamen Abend in der Fressbalken-WG beginnt für Bendrit, Eva und Roger früh am heutigen Morgen der zweite Arbeitstag im Hausdienst. Es heisst: überall Chläberli abkratzen. Katharina Locher macht sich unterdessen auf die Spuren des Sexgewerbes an der A1.

Auf der Raststätte steht der zweite Arbeitstag im Hausdienst auf dem Programm. Doch mit Bendrits Arbeitsmoral steht es noch nicht zum Besten und er muss beim Hauswart zur Strafaufgabe antreten.

Katharina Locher ist derweil im Kanton Solothurn unterwegs. Denn dort herrscht nicht nur auf der Autobahn Verkehr. Unmittelbar neben der Autobahn floriert auch die Prostitution.