Kafi, Pasta, Rösti & Besuch im Naturpark Aubonne

Das A1-Team steht heute einen weiteren Tag im Restaurant im Einsatz. Ob das Essen den Gästen schmeckt? Katharina Locher macht sich auf den Weg nach Aubonne. Dort ist dank der A1 ein Naturpark entstanden, wo Bäume wachsen, die einzigartig sind für die Schweiz.

Endlich ist Roger Stump in seinem Element. Im Restaurant kann der gelernte Koch zeigen, was er kann. Doch die Kunden sind mit seinen Kochkünsten nicht zufrieden.

Zudem reden wir vor Ort an der Raststätte mit Experten der Empa über den Auto-Antrieb der Zukunft.

Katharina Locher ist in Aubonne unterwegs. In dieser Region ist 1968 als Kompensation für den Bau der A1 ein Arboretum entstanden. Rund 3'500 Baumarten wachsen dort, die zum Teil einzigartig in der Schweiz sind.