Littering & Zersiedelung

Wo Menschen sind wird Abfall produziert. Auf der Raststätte ist Littering besonders nach dem Wochenende ein Problem. Eva und Roger räumen auf. Katharina Locher geht unterdessen nach Spreitenbach und informiert sich über das Thema Zersiedelung.

Jedes Wochenende wird an der Raststätte Würenlos eine Tonne Abfall entsorgt. Dabei wird der «Fressbalken» auch immer wieder als illegale Entsorgungsstelle missbraucht: von der Lastwagenbatterie bis zur Hundehütte, alles landet hier. Eva und Roger haben am Sonntag den Reinigungsdienst übernommen und helfen mit, den Abfall einzusammeln.

Zudem meldet sich Katharina Locher aus Spreitenbach AG und geht mit dem Architekturkritiker Benedikt Loderer der Frage nach, inwiefern die Autobahn die Zersiedelung in der Schweiz gefördert hat.