Schweizer Hitparade vom 16. Juli 1977

Die Leiden des Stevie Wonder. Zwar wurde er mit Grammys und Geld überhäuft am Anfang seiner Wunderkind-Karriere musste das blinde Stimmwunder aber hartes Brot essen.

Steveland Judkins, wie Stevie Wonder mit richtigem Namen hiess, hatte schon bei seiner Geburt in Michigan am 13. März 1950 kaum eine Chance. Aber er hat die wenigen Chancen im Laufe seines Lebens genutzt wie kaum ein Zweiter.

Als Schwarzer wächst er einer Welt voller Rassismus und sozialer Ungerechtigkeit auf. Sehen kann er das nicht, denn er ist blind. Gerade in dieser Dunkelheit aber vernimmt Little Stevie wunderschöne Klänge. Er lernt Mundharmonika zu spielen, Klavier und weitere Instrumente. Und wird schlussendlich entdeckt. Die Leidensgeschichte von Stevie Wonder ist das Thema dieser Ausgabe der Bestseller.

Gespielte Musik

Autor/in: Dano Tamasy und Ralph Wicki, Moderation: Regi Sager, Redaktion: Dano Tamásy