Schweizer Hitparade vom 2. April 1976

Donna Summer begann bereits im zarten Alter von acht Jahren im Kinderchor zu singen. Zwei Jahrzehnte später war sie weltbekannt. Allerdings anders, als es sich die ehemaligen, frommen Chormitglieder ihrer Jugend vorgestellt hatten.

Der internationale Durchbruch gelang Donna Summer nämlich ausgerechnet mit einem Stöhnsong. «Love to Love You Baby» hiess dieser und katapultierte sie 1975 an die Spitze der internationalen Charts.

Musikexperte Ralph Wicki weiss, wie es zu diesem Song kam und wer für den Imagewandel der ehemaligen Kirchchorsängerin verantwortlich war.

Gespielte Musik

Autor/in: Dano Tamásy und Ralph Wicki, Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Dano Tamásy