Schweizer Hitparade vom 29. Februar 1972

«Middle Of The Road» wurden bekannt mit grossen Hits wie «Chirpy Chirpy Cheep Cheep», «Soley Soley» oder «Sacramento». Sie gehörten zum guten Lebensgefühl anfangs der Siebziger. Verantwortlich dafür war das Quartett aus Schottland.

Dessen Aushängeschild war Sängerin Sally Carr mit der blechigen Stimme. Und eine Augenweide dazu. «Middle Of The Road» hatten Europa lachend im Griff und gehörten zwischen 1970 und 1973 zu den erfolgreichsten Popgruppen.

Darf man den Bandnamen wörtlich übersetzen? Ralph Wicki, Musikexperte, weiss es und kommt in der Sendung zu Wort.

Gespielte Musik

Autor/in: Dano Tamásy und Ralph Wicki, Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Dano Tamásy