Schweizer Hitparade vom 9. August 1981

Die «New York Times» schrieb 1981: Der Song «Bette Davis Eyes» von Kim Carnes sei das «Pop-Single-Phänomen des Jahres». 

In Jackie DeShannons Original-Version von 1975 ist der Song über die Augen von Bette Davis eine lüpfige, beinahe fröhliche Country-Nummer. Für Kim Carnes gab es sechs Jahre später einen Grammy.  Ihre rauhe, kratzende Stimme verlieh «Bette Davis Eyes» das gewisse Etwas.

Wie es überhaupt zum Song kam, weiss Musikexperte Ralph Wicki in der Sendung zu berichten.   

Gespielte Musik

Autor/in: Dano Tamasy und Ralph Wicki, Moderation: Mike LaMarr, Redaktion: Dano Tamásy