Zum jüdischen Pessach-Fest

Pessach gehört zu den wichtigsten Festen des Judentums. Es erinnert an den Auszug aus Ägypten, also die Befreiung der Israeliten aus der ägyptischen Sklaverei. Das Fest dauert sieben Tage und ist mit vielen Riten und Geboten von symbolischer Bedeutung verbunden.

Unsere hinduistische Reporterin Mahintha Sellathurai besucht eine jüdische Familie und darf bei den Vorbereitungen des Sederabends dabei sein.