Zur Naw Ruz–Feier der Baha’i

Unser buddhistischer Reporter Tenzin Khangsar besucht am 21. März «Naw Ruz», die Neujahrsfeier der Baha’i in Zürich.

Die Religionsgemeinschaft der Baha’i wurde im 19. Jahrhundert von dem aus Persien stammenden Baha’u’llah gestiftet. Sie ist auf der ganzen Welt verbreitet und zählt etwa 7,5 Millionen Anhänger. Im Mittelpunkt steht die Lehre von der Einheit Gottes, der Einheit der Religionen und der Einheit der Menschheit.