2014. Destilliert.

Würde die Schwarze Musik einen eigenen Twitter-Account betreiben, das Ding hätte im Jahr 2014 permanent geglüht. Allein schon wegen den Meisterwerken von Funklegende Prince, dem Comeback von Sängerin Neneh Cherry und Jurczok 1001, unserem Schweizer Gil Scott-Heron.

Funklegende Prince
Bildlegende: Funklegende Prince Keystone

Aber auch weitere heisse Tweets hat es geregnet: «Wer droppt das beste Schweizer Rap-Album des Jahres Zitral aus Basel oder die Hobbitz aus Bern?», «Freche Tüftler-Göre LeXuS revolutioniert den Soul», «Die kleine Plattenfirma Tokyo Dawn Records rettet den Funk», «Soulgranate Sharon Jones besiegt Krebs; mit Musik», «Die neue Aretha Franklin heisst Tony Green», «Lieber Wu-Tang Clan, so schlecht habt ihr noch nie gerappt»

Black Music Special destilliert das beste aus dem Jahr 2014 zu einer zweistündigen Musik-Dröhnung. Hochprozentig. Rezeptfrei. Gratis.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier