Abschied von Soulproduzent Willie Mitchell

Er trat an den Sylvesterparties von Elvis Presley auf. Er war mitverantwortlich für den grossen Erfolg von Soulprediger Al Green. Seine Markenzeichen waren ein schmaler Oberlippenbart und bunte Hawaiihemden. Letzte Woche starb Produzent Willie Mitchell im Alter von 81 Jahren in Memphis.

«Mitchell hat einige der süssesten, verführerischsten und gefühlvollsten Platten produziert, die jemals aufgenommen wurden», schreibt sogar Radiohead-Bassist Colin Greenwood auf seiner Website.

DRS 3-«Black Music Special» legt genau diese Platten nochmals auf und verabschiedet damit die Produzentenlegende gebührend. Ausserdem spekuliert die kanadische R&B-Sängerin Melanie Fiona im Interview, warum ihr ausgerechnet die Schweizerinnen und Schweizer derart zugetan sind.

Gespielte Musik

Autor/in: Redaktion und Moderation: Sascha Rossier