Apollo Brown: Akute Explosionsgefahr!

Es fühlt sich so an als ob Apollo Brown, der Darth Vader aller HipHop-Produzenten, pro Woche ein Album veröffentlicht. Sein Meisterwerk «Dice Game» ist auf unseren mp3-Playern noch nicht mal warmgelaufen schon doppelt der Rapper und Beattüftler aus Michigan mit einem neuen Longplayer nach.

Apollo Brown
Bildlegende: Apollo Brown PD

Zusammen mit seinen Kollegen Verbal Kent aus Illinois und Red Pill aus Michigan veröffentlicht Apollo Brown heute das Album «Ugly Heroes». Beats mit akuter Explosionsgefahr und die Amerikanische Homeland Security-Abteilung bekommt zittrige Finger bei den gesellschaftskritischen Texten.

Keine Sekunde wird hier auf Hitparade oder Clubtauglichkeit geschielt; vielmehr handelt es sich hierbei um kompromisslos guten Rap zusammengeschustert aus sorgfältig ausgesuchten Soul- und Funksamples. So wie es eben sein muss.

Aber der Rucksack vom Black Music Special ist noch mit vielen weiteren Sounds gefüllt: Neues von der Aargauer Rapperin J-Who, dem Rappfarrer Dudley Perkins, dem Transvestit Mykki Blanco, dem R&B-Modernisierer The Dream, vom Vokal-Maschinengewehr Busta Rhymes, den schottischen Funkaltmeistern Average White Band, den L.A. Soundtüftlern Orgone. Ausserdem beglückt uns der Bieler DJ Ilarius wieder mit seinen himmlischen Soul-Raritäten.

Sieht so aus als wird das ein verdammt heftiger Black Music Special heute Abend auf SRF 3. Besser ihr geht in Deckung.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier