Best of Black Music Special 2011

Der arabische Frühling hält die Welt in Atem - Einer der Auslöser: Der tunesische Rapheld El Général. Der herzliche Soul-Rentner Charles Bradley veröffentlicht mit seinem Debutalbum schon im März die Scheibe des Jahres.

Mit Gil Scott-Heron verstummt eine Musiklegende und der Urgrossvater des Raps für immer.

Kurz darauf folgt ihm die wahrscheinlich grösste Soulstimme der Neuzeit: Amy Winehouse. Die Beastie Boys, Aretha Franklin, die Roots Betty Wright, Etta James, Joss Stone und zahlreiche weitere KünstlerInnen veröffentlichen bemerkenswerte Scheiben.

Auch in der Schwarzen Musik liegt ein bewegtes Jahr liegt hinter uns. Im Black Music Special hören wir uns noch einmal genüsslich durchs 2011.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier