Bettye Lavette rockt den Soul

Weisse Rockmusiker schöpften ja schon immer gerne aus der schwarzen Musiktradition von Blues bis Soul; und immer wieder wurde auch ganz dreist geklaut. Auf «Interpretations: The British Rock Songbook», der neuen Scheibe der grossen Soul-Lady Bettye LaVette, wird diese Prozedur umgekehrt.

Die 64-jährige Sängerin transferiert Rock-Songs von Led Zeppelin, Pink Floyd oder The Who in klassische Soul-Nummern. Dabei verändert die Soul-Queen die Originale oft fast bis zur Unkenntlichkeit und schafft so wunderbare neue Soul-Songs, die einem irgendwie bekannt vorkommen. Ferner bläst der Black Music Special zur Eröffnung der reichhaltigen DRS 3 Open Air-Saison und weiss, welche Festivals auch Schwarze Musik zu bieten haben; Tickets inklusive.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier