Der Rhythm & Blues wird 60

Im Juni 1949, also genau vor 60 Jahren, erfand Jerry Wexler für das Fachblatt «Billboard» einen neuen Begriff für die Sparte, die bis dahin unverblümt als «Race Music» oder verschämt unter dem Label «Harlem Hit Parade» gehandelt worden war. «Rhythm and Blues» hiess der Geistesblitz des jungen Journalisten - als «R&B» oder «R'n‘B» ist er bis heute gängig geblieben.

Der Blues Special und der Black Music Special bringen im ganzen Monat Juni einen Querschnitt durch die letzten sechs Jahrzehnte der afroamerikanischen Musikgeschichte. Heute: Die 1960er- und 1970er-Jahre - Flugzeugmodellbau mit Michael Jackson und Soulstars, die von Schweizer Pizza narkotisiert wurden.

Gespielte Musik

Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier