Drei Mal Geburtstag

Musiklegende Quincy Jones wurde gestern 80 Jahre alt. Funkmeister Sly Stone wird heute 70 Jahre alt. Und das zur Zeit begehrteste Rap-Talent Jennifer Huber alias J-Who veröffentlicht heute mit ihrer allererste Platte «Merkwördig» den wahrscheinlich wertvollsten Gratisdownload des Frühlings.

Quincy Jones hat in seiner Karriere 27 Grammys abgesahnt.
Bildlegende: Quincy Jones hat in seiner Karriere 27 Grammys abgesahnt. PD

Ohne Quincy Jones gäbe es die legendären Michael Jackson-Alben «Thriller» und «Bad» nicht. Ohne Sly Stone hätte es vielleicht den Funk nie gegeben. Und ohne J-Who aus Untersiggental wären alle Fans von Schweizer Frauenrap mit Tiefgang wohl längst ausgetrocknet. Im Black Music Special wird dieser Triple-Geburtstag gebührend gefeiert. Und natürlich gibt es auch Geschenke.

Gratisdownload der Woche

Gespielte Musik

Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier