Durand Jones & The Indications: Soul wie damals; aber heute

Aretha Franklin, Solomon Burke, Charles Bradley: Die grossen Souler sterben aus. Aber der Soul aus den 60ern lebt weiter dank jungen Leuten wie Durand Jones und seinen Indications. Eine Stimme, die so tönt als käme sie von einer Motown-Platte, haucht herzzerreissende Songs für regnerische Abende.

Durand Jones: Sein heute erscheinendes Album «American Love Call» hätte genau so gut in die 60er gepasst.
Bildlegende: Durand Jones: Sein heute erscheinendes Album «American Love Call» hätte genau so gut in die 60er gepasst. zfg

Auf dem Insta-Kanal von @blackmusicspecial gibts garantiert keine Katzenbilder, Food-Fotos oder Flöten-Pics. Alles dreht sich nur um Black Music. Wenn Ihr also auch unter der Woche mal nen heissen Musik-Tipp haben wollt, dann folgt uns unauffällig.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier