Sade: Versprochen ist versprochen

«Es tut mir leid, dass diese Halle nicht für alle reicht, die dabei sein wollten.

Sade bei ihrem Konzert vom Mai 2011 in Zürich.
Bildlegende: Sade bei ihrem Konzert vom Mai 2011 in Zürich. DRS 3

Aber ich verspreche Euch, dass wir nochmals in die Schweiz kommen, wenn es sich einrichten lässt» hauchte die britische Soulikone Sade Adu im Mai ins Mikrofon, bevor sie zu einem atembereaubenden und unvergesslichen Konzert ansetzte.

Sade hat ihr Wort gehalten: Am 18. November gibt die Autorin zeitloser Hits wie «Sweetest Taboo» oder «Smooth Operator» ihr zweites Schweizer Konzert dieses Jahr.

DRS 3 Black Music Special zeigt, warum ihr dieses Konzert auf keinen Fall verpassen solltet, Sade selbst verrät im Interview, was sie an der Schweiz besonders liebt und wer sich bei den Liedern von Sade auskennt, kann sogar noch Tickets fürs Konzert abstauben.

Etwas für unterwegs: Das neue Gratis-Mixtape „The Anticipation 2" von Trey Songz ist am Start. Hier runterladen.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier