mit Marianne Sax, Buchhändlerin und ehemalige Präsidentin des SBVV

Ein Leben für die Bücher: Seit 1990 führt Marianne Sax ihren «Bücherladen» in Frauenfeld. Doch damit nicht genug. Sie hat das Frauenfelder Bücherfest ins Leben gerufen, wirkt als Programmleiterin für das Bodman-Literaturhaus in Gottlieben und war Jurorin für den Deutschen Buchpreis 2018. Die ehemalige Präsidentin des Schweizer Buchhändler- und Verlegerverbands sitzt ausserdem für die SP im Grossen Rat des Kantons Thurgau. Wir sprechen mit ihr über einen ausgewählten Artikel.