mit Prof. Catherine Gebhard, Kardiologin und Spezialistin für Gender-Medizin

Catherine Gebhard ist eine der führenden Wissenschaftlerinnen in der Schweiz auf dem Gebiet der Gendermedizin. Sie ist Professorin und Leiterin des Studiengangs Gendermedizin an den Universitätsspitälern Bern und Zürich. Die Gendermedizin untersucht, wie Geschlechterunterschiede die Gesundheit beeinflussen. Wir sprechen mit ihr über dieses relativ junge Forschungsfeld und über die unterschiedlichen Auswirkungen des Corona-Virus auf Männer und Frauen.