mit Sabine Hahnloser Tschopp, Kunsthistorikerin und Sammlerin

Schon mit 16 Jahren begann Sabine Hahnloser Tschopp (Jg. 1972) Kunst zu sammeln. Den Sinn für Ästhetik hat sie in die Wiege gelegt bekommen: Sie kommt aus der alten Kunstsammlerfamilie Hahnloser. Neben dem Kunstsammeln leitet die Kunsthistorikerin zusammen mit ihrem Mann eine Schönheitsklinik in Bern. Wir sprechen mit ihr über ihre Sammelleidenschaft und über einen Artikel, den sie mitbringt.