Christliche Zu- und Abwanderung ins Heilige Land

Das Christentum im Heiligen Land – Interreligiöse Freundschaften im Portrait – Religionsmeldungen der Woche

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Christen im Heiligen Land
Zum 19. Mal bereiste eine Delegation römisch-katholischer Bischöfe Israel und die Palästinensergebiete. Der Basler Bischof Felix Gmür und Erwin Tanner von der Schweizer Bischofskonferenz waren mit dabei, um die weltweite Solidarität mit den Gemeinden im Heiligen Land auszudrücken. Während die einheimische Gruppe arabischer Christinnen und Christen weiter schrumpft, steigt die Zahl christlicher Zuwanderer stetig, vor allem von den Philippinen.
Deborah Sutter

Beste Freundinnen – ein interreligiöses Portrait
Freundschaften sind etwas ganz Normales. Und doch sind sie manchmal auch ganz speziell. Das zeigt eine Wanderausstellung des Schweizer Projekts «Respect», das jüdisch-muslimische Freundschaften thematisiert und etabliert.
Kathrin Ueltschi

Meldungen: Neues aus Religionen und Kirchen

Redaktion: Judith Wipfler